Deutsche Sprache schützen! Linksgrüne Gendersprache ist demokratie- und freiheitsfeindlich!

0
26

Die grün geführte Gleichstellungsbehörde fordert, dass die Hamburger Behörden künftig zur Gendersprache verpflichtet werden sollen. Diese Bevormundung der Linksgrünen lehnen wir als AfD-Fraktion ab! Stattdessen setzen wir uns für korrektes und klares Hochdeutsch ein und lehnen derartige Umerziehungsmethoden ab. Die unsinnige Gendersprache ist eines der gefährlichsten grünen Ideologieprojekte. Eine von oben durchgesetzte Kunstsprache ist freiheits- und demokratiefeindlich und spaltet die Gesellschaft. Wir fordern daher: Keine Verpflichtung zur Gendersprache in Hamburgs Behörden!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

9 + 12 =