Abrechnung mit der Lockdown-Politik!

0
9

Aus dem kleinen „Wellenbrecher“-Lockdown, welchen der Senat noch im letzten Jahr versprochen hatte, ist mittlerweile ein endloser Ausnahmezustand geworden. 144 Tage dauert diese Hängepartie mittlerweile an, genug Zeit also, sie einmal an ihren Zielen zu messen. Wurden die Infektionen eingedämmt, die angeblich so wichtigen Impfungen hochgefahren, der Wirtschaft mit dem massenhaften Ausschütten von Steuergeldern geholfen? Man muss schon die Augen verschließen, wenn man die Widersprüchlichkeit der Senatspolitik nicht sehen will.

Als Anfang März die Infektionszahlen stiegen, wurden zaghafte Lockerungen erlassen. Jetzt steigen die Zahlen erneut – und die Lockerungen werden zurückgenommen. Die Zahlen selbst sind auch nur wenig aussagekräftig, da hierzulande auch Bürger ohne Krankheitssymptome getestet werden. Und zu guter Letzt loben sich dann die Senatsvertreter noch selbst über den grünen Klee und lassen nicht den leisesten Zweifel an ihren Verheerungen erkennen. Ohne die AfD würde dieser selbstgerechte Corona-Club vollends unter sich bleiben!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

zwölf + 19 =