Fraktion im Dialog

Dr . Gottfried Curio: „Dieser Euro ist Raub, diese EU ist Entrechtung!“

0

Der AfD-Bundestagsabgeordnete Dr. Gottfried Curio bei „Fraktion im Dialog“ in Hamburg. Curio: „Was heißt denn europäische Arbeitslosenversicherung? Das heißt, Deutsche arbeiten und zahlen ein und finanzieren damit Sozialstandards in Frankreich, die dort eigentlich gar nicht wettbewerbsfähig sind. Das kann doch nicht sein. Schluss deshalb insgesamt mit dieser Banken-, Haftungs- und Sozialunion. Dieser so konstruierte Euro ist Raub und will und soll in dieser EU auch nichts anderes sein. Dieser Euro ist Raub. Die EU ist Entrechtung. Das muss reformiert werden.“

AfD-Fraktion im Dialog mit JF-Herausgeber Dieter Stein (15.05.2017)

0

Dieter Stein gründete 1986 die Junge Freiheit und ist seit 1990 auch Geschäftsführer des Verlages. Er ist verheiratet und Vater von vier Kindern. In Hamburg sprach er über „Deutschland nach drei Landtagswahlen und vor der Bundestagswahl“.

Europäische Union: AfD-Bundessprecher Prof. Dr. Jörg Meuthen plaudert aus dem Nähkästchen

0
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe AfD-Fraktion im Dialog sprach der Europaparlamentarier und AfD-Bundesprecher Prof. Dr. Jörg Meuthen über: Quo vadis EU – Hat sie noch eine Zukunft?

Politische Indoktrination mit Unterrichtsblättern der Bundeszentrale für politische Bildung an Hamburger Schulen

0

Eltern haben uns darauf hingewiesen, dass an Hamburger Schulen das Themenblatt „Rechtspopulismus – Herausforderung für die Demokratie?“ von der Bundeszentrale für politische Bildung (Themenblätter im Unterricht/Nummer 114) im Unterricht eingesetzt wird. Das Themenblatt enthält eine didaktische Einleitung zum Thema „(Rechts-)Populismus“ sowie jeweils einen Klassensatz Arbeitsblätter zu den Themen „Rechtspopulismus – Was ist das?“ und „Herausgeforderte Demokratie? Ein Fallbeispiel“.

Obwohl die Autoren des Themenblattes, Rico Behrens und Stefan Breuer – zwei Vertreter der linksliberalen Politikwissenschaft, bereits in der Einleitung auf den Beutelsbacher Konsens als „Ankerpunkt für die Auseinander- setzung“ im Umgang mit „Rechtspopulismus im Unterricht“ verweisen, besteht ihr didaktischer Kommentar durchgängig aus einseitigen, pauschalen und grob vereinfachenden Zuschreibungen und Unterstellungen gegenüber dem vermeintlichen Konzept eines „Rechtspopulismus“ sowie jener von den Autoren als „rechtspopulistisch“ eingeordneten Akteure und Parteien in Deutschland und Europa.

Link zum PDF mit der Senatsantwort →

AfD-Fraktion im Dialog: Brennpunkt Hansaplatz

0

Der Hansaplatz ist ein krimineller Brennpunkt. Die Bürger rund um den Hansaplatz haben Angst vor Gewalttätern, Drogenhändlern und Zuhältern. In den vergangenen fünf Jahren verdoppelte sich dort die Kriminalität. Drogenhandel, Diebstähle und Körperverletzungen sind dort an der Tagesordnung. Jetzt soll Videoüberwachung für mehr Sicherheit sorgen. Ab dem Frühsommer sollen 16 Kameras auf sechs Masten jeden Winkel erfassen.

Die AfD-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft hat bereits mehrere Anträge und Anfragen zur Problematik am Hansaplatz eingereicht. Parallel dazu hat sie einige Informationsabende mit Bürgern durchgeführt. Im April 2018 beantragte die AfD-Fraktion ein nächtliches Glasflaschen- und Alkoholverkaufsverbot (Drucksache 21/12831).

Die AfD-Fraktion möchte über den „Brennpunkt Hansaplatz“ mit den Bürgern diskutieren und lädt ein zum Dialog mit dem AfD-Fraktionschef und innenpolitischen Sprecher Dirk Nockemann und dem Parlamentarischen Geschäftsführer und stadtentwicklungspolitischen Sprecher Detlef Ehlebracht.

Dienstag, 21. Mai, 20.00 Uhr,
Hamburger Rathaus

Anmeldungen interessierter Bürger nimmt die AfD-Fraktion unter 040/42831-2518 oder afd-veranstaltungen@afd-fraktion.hamburg.de entgegen.

JF-Herausgeber Dieter Stein: „Was ist dran an der Lügenpresse?”

0

Vortrag von „Junge Freiheit“- Herausgeber und Chefredakteur Dieter Stein über den Vorwurf der „Lügenpresse“.

Gottfried Curio: Krebsgeschwür des linken Straßenterrorismus breitet sich weiter aus!

0

Gottfried Curio wurde 1960 in Berlin geboren und ist Diplom-Mathematiker sowie habilitierter Physiker. Zusätzlich hat er ein abgeschlossenes Studium der Musik (Komposition, Kirchenmusik) an der Universität der Künste Berlin. Nach mehrjähriger Tätigkeit in Forschung und Lehre im Bereich der theoretischen Physik in Berlin und München, wechselte er in die Politik. Seit 2017 sitzt er für die AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag und ist innenpolitischer Sprecher.

Bernd Baumann (AfD) diskutiert mit Bürgern über kriminelle Clans in Deutschland

0

Der Erste Parlamentarischer Geschäftsführer der AfD-Bundestagsfraktion, Dr. Bernd Baumann, diskutiert mit Bürgern bei „Fraktion im Dialog“ im Hamburger Rathaus über kriminelle Clans in Deutschland.

Baumann: „Wir wollen nicht orientalisiert werden!“

0

Der Erste Parlamentarischer Geschäftsführer der AfD-Bundestagsfraktion Dr. Bernd Baumann über „Araber-Clans gegen Deutschland: Kampf der Kulturen“. Baumann unterstrich, dass die Polizei bei der Clanbekämpfung an die Grenzen ihrer Belastbarkeit angekommen sei und attestierte den Altparteien „Totalversagen“.

Václav Klaus diskutiert mit Bürgern über Europas Zukunft und Klimaalarmisten

0

Václav Klaus bekleidete die höchsten Staatsämter der Tschechischen Republik: Von 1992 bis 1998 war er Ministerpräsident, von 1998 bis 2002 Vorsitzender des Abgeordnetenhauses und von 2003 bis 2013 Staatspräsident.

Empfehlungen