Start Aktuelles Fraktion im Dialog

Fraktion im Dialog

Fraktion im Dialog mit dem AfD-Bundestagsabgeordneten Prof. Dr. Axel Gehrke

0

Der Facharzt und Hochschullehrer Prof. Dr. Axel Gehrke spricht über „Widerspruch oder Zustimmung – Lösungsansätze zur Organspende“.
Er sitzt seit 2017 für die AfD im Deutschen Bundestag und ist Mitglied im Ausschuss für Gesundheit.

Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung per Telefon
unter 040/42831-2518 oder per Mail an afd-veranstaltungen@afd-fraktion.hamburg.de unter Angabe des Namens und einer Telefonnummer erforderlich.
Bitte bringen Sie für den Einlass Ihren Personalausweis oder Reisepass bzw. Führerschein mit.

AfD-Bundestagsabgeordneter Dr. Bruno Hollnagel: Das Märchen vom reichen Deutschland

0

Der AfD-Bundestagsabgeordneter Dr. Bruno Hollnagel zu Gast bei „Fraktion im Dialog“ in Hamburg. In einer emotionalen Rede verdeutlichte er mit Zahlen und Fakten, dass Deutschland inzwischen bis zum Hals in Schulden und Bürgschaften steckt. Grund hierfür sind Mehrkosten für Flüchtlinge, Euro, EEG-Umlage und Rettungsschirme. Kaschiert wird dies mit Anleihen-Tricks, die Zahlungsverpflichtungen in die Zukunft verschieben und eine „Schwarze Null“ suggerieren.
Hollnagel sprach sich für ein Verbot sämtlicher Subventionen aus, und dass der Euro mittels einer neuen D-Mark als Parallelwährung abgeschafft werden muss. Er hätte hierfür ein Konzept in seinem Safe liegen. Auch verdeutlichte er wie energetisch unvernünftig die Förderung von Photovoltaik und Windkraft durch die EEG-Umlage ist. Hollnagel: „Wenn wir alle CO2-Emissionen in Deutschland einstellen würden, dann würde das Weltklima um 0,0006 Prozent weniger stark ansteigen – also um Nichts – und für dieses Nichts zahlen wir 520 Mrd EEG-Umlage.“

AfD-Bundeschef Jörg Meuthen bei Fraktion im Dialog in Hamburg (14.09.2017)

0

Hamburgs AfD-Fraktionschef Dr. Bernd Baumann konnte im Großen Festsaal des Hamburger Rathauses fast 500 Mutbürger begrüßen. Die AfD-Fraktion Hamburg lud ins ehrwürdige Rathaus. Zu Gast war der AfD-Bundessprecher und Fraktionschef der AfD im baden-württembergischen Landtag Prof. Dr. Jörg Meuthen. Er sprach über die „AfD in den Parlamenten – Unsere Politik wirkt!”.

Michael Klonovsky kommt ins Hamburger Rathaus!

0

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Fraktion im Dialog“ spricht der Schriftsteller und Buchautor Michael Klonovsky zum Thema:

„Immer mehr Arten sind vielfaltsbedroht“

Wir laden Sie herzlich ein:

Dienstag, 28. August, 19.00 Uhr,
Hamburger Rathaus

Er liest aus seinem Tagebuch „Acta diurna“. Eine Kostprobe vom 18. Januar: „Grünenchefin Simone Peter hat ‚einen Marshall-Plan‘ für Afrika gefordert. Warum nicht gleich für die ganze Südhalbkugel? Ein Freund merkt sogleich an, dass die Grünen doch lieber Morgenthau- statt Marshallpläne wollten, um durch sukzessive Deindustrialisierung die Umwelt zu retten. Ob sie es verwechselt hat? Morgenthauplan für Afrika klänge aber fast ein bisschen rassistisch. Dann doch lieber erst einen Morgenthauplan für Europa, dann einen Marshallplan für die Südhalbkugel. Wenn beides erledigt ist, hört immerhin auch die Massenmigration auf. Danach räumen die Grünen die Milchstraße auf.“

Zur Person: Michael Klonovsky wuchs in Ost-Berlin auf. In den 1990er Jahren ging er zum Magazin Focus nach München. Seit Februar 2018 ist er persönlicher Referent von Alexander Gauland.

Anmeldungen interessierter Bürger nimmt die AfD-Fraktion unter 040/42831-2518 oder afd-veranstaltungen@afd-fraktion.hamburg.de entgegen.

Georg Pazderski (AfD): „Heute wird auf einen am Boden Liegenden eingetreten bis er tot ist“

0

Am 16.04.2018 empfing die AfD-Fraktion Hamburg den Berliner AfD- Landes- und Fraktionschef Georg Pazderski. Er sprach zum Thema: „AfD-Politik in Deutschlands Millionenmetropolen“.

AfD-Bundespräsidentenkandidat Albrecht Glaser zu Gast in Hamburg (08.02.2017)

0

Die Bundesversammlung hat den neuen Bundespräsidenten “gewählt”. Der Sieger stand bereits vor der Wahl fest, denn das Parteienkartell CDU/CSU/SPD einigte sich auf Steinmeier von der SPD.
Auch die AfD schickte einen eigenen Kandidaten ins Rennen: Albrecht Glaser. Er erhielt 42 Stimmen und damit sieben Stimmen mehr als die AfD Delegierte entsandte.
Glaser war Mitglied der CDU und Kämmerer der Stadt Frankfurt am Main. Nach dem Austritt aus der CDU erfolgte der Eintritt in die AfD. Er ist Gründungsmitglied der AfD, Mitglied im Bundesvorstand und hessischer Landessprecher.
Glaser war 8. Februar 2017 zu Gast in Hamburg und referierte über “Die parlamentarische Demokratie in der Krise“. Er kritisierte die geringen Mitspracherechte der Bürger und die Abgabe von Souveränität der Nationalstaaten an “überstaatliche Institutionen” wie die EU. Die EU ist für Glaser ein “demokratietheoretisches Monster”. Und er fordert natürlich die Direktwahl des Präsidenten durch das Volk.

Fraktion im Dialog mit Georg Pazderski

0

Der Berliner Landesvorsitzende und Fraktionschef Georg Pazderski gilt als einer der markantesten und klügsten Köpfe der AfD. Der Diplombetriebswirt sieht auf eine erfolgreiche Karriere als Berufsoffizier zurück. Er diente 41 Jahre zuletzt im Rang eines Oberst im Generalstabsdienst. „Die AfD als bürgerliche Kraft in den Parlamenten“ ist sein Thema am 18. Februar. Wie bereits bei vorherigen Auftritten im Hamburger Rathaus, werden die Besucher einen kurzweiligen, aktuellen und spannenden Vortrag erwarten können.

Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung per Telefon unter 040/42831-2518 oder per Mail an afd-veranstaltungen@afd-fraktion.hamburg.de unter Angabe des Namens und einer Telefonnummer erforderlich. Bitte bringen Sie für den Einlass Ihren Personalausweis oder Reisepass bzw. Führerschein mit.

Billy Six über seine 119 Tage Haft in Venezuela und seine Klage gegen die Bundesregierung

0

Nach 119 Tagen Einzelhaft in einem venezolanischen Geheimdienstgefängnis kam der Journalist Billy Six am 15. März endlich frei.
Sein Thema:

Die Venezuela-Krise & der Fall Billy Six:
Mit zweierlei „Maas“ im Auswärtigen Amt

Der Fall Billy Six: In Venezuela scheitert gerade ein weiteres sozialistisches Experiment. Millionen leiden darunter. Der deutsche Journalist Billy Six (32) war vor Ort. Seine Recherchen erregten den Zorn der Herrschenden. Six wurde festgenommen und erlebte ein Martyrium. Da er wohl für die „falsche“ Zeitung, die Junge Freiheit schrieb, überließ ihn das deutsche Auswärtige Amt weitgehend seinem Schicksal – ein Skandal.

Fraktion im Dialog mit dem AfD-Bundestagsabgeordneten und früheren Daimler-Ingenieur Dr. Dirk Spaniel

0

Der AfD-Bundestagsabgeordnete und frühere Daimler-Ingenieur Dr. Dirk Spaniel ist zu Gast bei Fraktion im Dialog. Wir laden Sie herzlich ein!
Er spricht zum Thema:

Dieselfahrverbote – sinnlos, schädlich, bürgerfeindlich

Donnerstag, 23. Mai, 19.00 Uhr,
Hamburger Rathaus

Absurd niedrige Grenzwerte, an illegaler Stelle errichtete Messstationen, links-grüne Politiker im Verbotsrausch – so wird unsere Autoindustrie zerstört und tausende von Anwohnern werden an den Ausweichstrecken mit zusätzlichem Verkehr belästigt. Gleichzeitig müssen hunderttausende PKW-Besitzer massive Wertverluste hinnehmen. Dirk Spaniel weiß, wovon er spricht. Der studierte Ingenieur arbeitet seit vielen Jahren in verschiedenen Leitungsfunktionen bei der Daimler AG im Bereich PKW-Entwicklung.

Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung per Telefon unter 040/42831-2518 oder per Mail an afd-veranstaltungen@afd-fraktion.hamburg.de unter Angabe des Namens und einer Telefonnummer erforderlich.

Alexander Gauland kommt ins Hamburger Rathaus

0

Der AfD-Bundessprecher und Vorsitzende der Bundestagsfraktion Dr. Alexander Gauland spricht zum Thema:

AfD in den Parlamenten – unsere Politik wirkt

Wir laden Sie herzlich ein:

Donnerstag, 20. Dezember, 19.00 Uhr,
Hamburger Rathaus

Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung per Telefon
unter 040/42831-2518 oder per Mail an afd-veranstaltungen@afd-fraktion.hamburg.de unter Angabe des Namens und einer Telefonnummer erforderlich.

MEISTGELESEN