Vorstellung des Personalberichts 2023 / Reich: „Bauprüfer und Lehrer sind Mangelware“

0
37

Der rot-grüne Senat stellte heute seinen Personalbericht 2023 vor. Fast 78.000 Menschen sind Mitarbeiter der Stadt Hamburg. 25 Prozent davon machen die sogenannten „Babyboomer“ aus, die altersbedingt in den Ruhestand gehen. Bemerkenswert ist der Krankenstand. Dieser stieg nach der Coronazeit signifikant auf 8,5 Prozent an.

Dazu der haushaltspolitische Sprecher der AfD-Fraktion Thomas Reich:
„Der Senat setzt die falschen Schwerpunkte. Es gibt reichlich hauptamtliche Klima- und Fahrrad- ja sogar Fußgängerbeauftragte. Bauprüfer und Lehrer sind jedoch Mangelware. Der Senat schweigt sich darüber aus, wie viele Stellen unbesetzt sind. Die Personalpolitik ist strategie- und konzeptionslos.“