Cum-Ex-Ausschuss erhärtet Zweifel an der Glaubwürdigkeit von Bundeskanzler Scholz / Wolf: „Teflon-Scholz bekommt Kratzer“

0
49

In der heutigen Sitzung des Cum-Ex-Ausschusses werden eine ganze Reihe der Bundestagsabgeordneten vernommen zu den Anhörungen von Bundeskanzler Olaf Scholz im Finanzausschuss, darunter Fabio de Masi (Linke) wie auch Kay Gottschalk (AfD).

Dazu der stellv. Fraktionschef und Mitglied im Cum-Ex-Untersuchungsausschusses, Dr. Alexander Wolf:
„Die heutige Anhörung erhärtet die Zweifel an der Glaubwürdigkeit von Bundeskanzler Olaf Scholz. Bei seiner ersten Anhörung erinnerte sich Scholz an ein Treffen mit Olearius, bei der zweiten Anhörung an mehrere, und bei der dritten berief er sich dann auf Erinnerungslücken. Glaubwürdigkeit sieht anders aus. Der Teflon-Scholz bekommt Kratzer.“