Entwicklung in den Hamburger Schulen / Wolf: „Deutsche Sprache auf dem Rückzug“

0
24

Auf der heutigen Landespressekonferenz hat Schulsenator Rabe aktuelle Zahlen für das Jahr 2021/22 zur Entwicklung an den Hamburger Schulen beleuchtet.

Dazu der Fraktionsvizechef und schulpolitische Sprecher Dr. Alexander Wolf:
„Deutlich mehr Klassenwiederholungen und weniger Ausbildungsplätze für Berufsschüler – hier offenbaren sich weitere Folgen einer gescheiterten Corona-Politik.
Daneben wird der kontinuierliche Anstieg bei Schülern mit Migrationshintergrund – fast 52 Prozent – spürbare Folgen für die Integration haben. Mit großer Sorge sehen wir, dass der Anteil der Schüler mit nicht-deutscher Muttersprache auf rund 29 Prozent gestiegen ist. Im Schuljahr 2012/13 lag der Anteil noch bei 21 Prozent. Die deutsche Sprache befindet sich auf dem Rückzug und Rot-Grün schaut zu. Hier sind umfassende Anstrengungen nötig, damit Integration überhaupt gelingen kann.“

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

vier + 1 =