Corona: Regierungsgipfel beschließt indirekten Impfzwang / Nockemann: „Finale Spaltung der Gesellschaft“

0
18

Zu den Beschlüssen der Ministerpräsidentenkonferenz sagt der Fraktionschef Dirk Nockemann:

„Die Einführung der Impfpflicht, vor der die AfD permanent gewarnt hat, kommt jetzt durch die Hintertür. Die für diese Beschlüsse Verantwortlichen treten unser Grundgesetz mit den Füßen. Diese Beschlüsse führen zur finalen Spaltung unserer Gesellschaft. Impfen muss die freie Entscheidung eines jeden Einzelnen ohne Grundrechtseinschränkungen bleiben. Wir lehnen einen direkten und indirekten Impfzwang ab! Gerade derartige Entscheidungen führen zu noch mehr Staatsverdruss und zur Abwendung von Millionen von Menschen. Hier werden grobfahrlässig Entwicklungen wie in Frankreich, wo Hunderttausende für ihre Freiheit auf die Straße gehen mussten, provoziert.“

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

4 × drei =