AfD-Fraktion fordert Kinderkopftuchverbot an öffentlichen Kindertagesstätten und Schulen / Wolf: „Leitkultur durchsetzen!“

0
48

Die AfD-Fraktion fordert in einem Antrag das Verbot von Kinderkopftüchern an öffentlichen Kindertagesstätten und Schulen (Drucksache 22/2826). Denn öffentliche Kindertagesstätten und Schulen haben den verfassungsrechtlichen Erziehungs- und Bildungsauftrag, die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen zu einer selbstbestimmten Persönlichkeit zu fördern.

Dazu der Fraktionsvorsitzende und schulpolitische Sprecher Dr. Alexander Wolf:
„Unsere deutsche Leitkultur muss gelebt und durchgesetzt werden. Das Kinderkopftuch zementiert Parallelgesellschaften. Es führt zur gesellschaftlichen Desintegration junger Mädchen und gewöhnt sie bereits frühzeitig an eine Unterordnung als Frauen. Damit Integration gelingt: Kinderkopftücher haben an Kindergärten und Schulen in unserer Gesellschaft nichts zu suchen!“

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

6 − vier =