Karstadt-Kaufhof schließt vier von sieben Filialen in Hamburg / Walczak: „Schwerer Schlag für Belegschaft und Standort“

0
142

Hamburg, 19.06.2020 – Karstadt-Kaufhof schließt in Hamburg vier von insgesamt sieben Filialen, knapp die Hälfte der tausend Mitarbeiter verlieren ihre Arbeit.

Dazu der wirtschaftspolitische Sprecher Krzysztof Walczak:
„Das ist ein schwerer Schlag für die Belegschaft und für den Standort Hamburg. Die Gefahr ist groß, dass durch den Sogeffekt und die ausbleibende Kundschaft weitere Schließungen im Einzelhandel folgen. Der Senat muss den Corona-Ausnahmezustand so schnell wie möglich beenden und für ein gutes wirtschaftliches Klima sorgen, um der Verödung der Einkaufszentren entgegenzuwirken.“

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here