Ludwig Flocken ist mit sofortiger Wirkung aus der AfD ausgeschlossen / Wolf: „Flocken hat Fraktion und Partei geschadet“

3
424

Das Bundeschiedsgericht hat mit sofortiger Wirkung das ehemalige Fraktionsmitglied Ludwig Flocken aus der AfD ausgeschlossen.

Dazu der Vorsitzende der AfD-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft Dr. Alexander Wolf: „Die AfD-Fraktion begrüßt das Urteil des AfD-Bundesschiedsgerichtes. Herr Flocken hat mehrfach massiv Fraktion und Partei geschadet.“

Der Vorsitzende der AfD-Fraktion Prof. Dr. Jörn Kruse ergänzt:
„Es gibt hohe Hürden bei Parteiausschlussverfahren, deshalb dauerte das Verfahren so lange. Gut, dass jetzt endlich das Urteil gefällt wurde. Die Fraktion sieht sich damit in ihrem Kurs bestätigt.“

3 Kommentare

  1. Ihr spielt Euch so lange bis die AfD Ost aufbegehrt.Dann kommt die Spaltung. Die Basis im Land ist nicht bei den Neoliberalen. Dieter H. aus Niederbayern.

  2. Wo finde ich die Gründe für den Ausschluss Herrn Dr. Flockens aus Fraktion und Partei? Gibt es einen Bericht über das Verfahren?

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here