CDU-Fraktionschef Thering verunglimpft AfD und kassiert zu Recht Ordnungsruf / Wolf: „Völlig inakzeptable Entgleisung“

0
115

CDU-Fraktionschef Dennis Thering bezeichnete in der von den Grünen angemeldeten Aktuellen Stunde „Neunzig Jahre Machtübernahme in Hamburg: Warum wir aus der Geschichte lernen und unsere demokratische Freiheit auch heute noch aktiv schützen müssen“ die AfD als „offen rassistisch“ und zum Teil „antisemitisch“. Daraufhin ließ die AfD-Fraktion den Ältestenrat einberufen. Die Bürgerschaftspräsidentin Carola Veit (SPD) erteilte Thering einen Ordnungsruf.

Dazu der Fraktionsvizechef Dr. Alexander Wolf:
„Die CDU missbraucht eine ernste geschichtspolitische Debatte, um die AfD zu diffamieren und gegen sie zu hetzen. Herr Thering beleidigt mit seiner Aussage fast fünf Millionen Wähler, die bei der letzten Bundestagswahl ihr Kreuz bei der AfD machten. Diese Entgleisung ist völlig inakzeptabel und unredlich.“