Senat stellt Beteiligungs- und Vergütungsberichts 2021 vor / Schulz: „Investitionen im Sinne der Öffentlichkeit statt zur Durchsetzung der eigenen politischen Agenda!“

0
4

Der rot-grüne Senat stellte heute den aktuellen Beteiligungs- und Vergütungsbericht für die öffentlichen Unternehmen vor.

Dazu der Sprecher für Öffentliche Unternehmen Marco Schulz:
„Unsere öffentlichen Unternehmen haben unter anderem mit der Bereitstellung unserer öffentlichen Infrastruktur eine herausragende Funktion. Um hierbei nicht den Anschluss zu verpassen, gilt es ebenso wie im freiwirtschaftlichen Sektor regelmäßig zu investieren. Die erreichte Gesamtsumme bietet allerdings noch keinen Bewertungsgrad. Unsere öffentlichen Unternehmen müssen ihr Angebot nicht ausschließlich bereitstellen und stetig ausbauen, sondern für die Bevölkerung ebenfalls erschwinglich halten.
Ob der Austausch funktionierender Dieselbusse zugunsten politisch erwünschter Elektroantriebe dies beispielsweise erfüllt oder lediglich zur nächsten Preiserhöhung führt, bleibt fragwürdig. Investitionen sind im Sinne der Öffentlichkeit und nicht der eigenen politischen Agenda zu tätigen!“

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

zehn + sechs =