Personeller Ausbau bei Hamburger Justiz / Nockemann: „Mühlen der Justiz müssen schneller mahlen“

0
8

In der Hamburger Justiz werden über 30 neue Stellen geschaffen, um eine bessere Bekämpfung von schwerem Kindesmissbrauch, Kinderpornografie sowie organisiertem Verbrechen zu gewährleisten. Allein das Landgericht erhält vier neue Große Strafkammern, die die Strafverfolgung der sogenannten Encrochat-Verfahren verbessern sollen.

Dazu der Fraktionschef Dirk Nockemann:
„Die Mühlen der Justiz müssen schneller mahlen. Mit der personellen Aufstockung ist ein erster Schritt getan, daher begrüßen wir die zusätzlichen Mittel für die Hamburger Justiz. Der Kampf gegen Kindesmissbrauch hat oberste Priorität, um die Schwächsten unserer Gesellschaft zu schützen. Allein die Dunkelziffer der jährlichen Kindesmisshandlungen ist enorm. Es ist die wohl beste politische Maßnahme der häufig stümperhaft agierenden Justizsenatorin in dieser Legislaturperiode.“

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

fünf × 1 =