Zoff zwischen Innensenator und Feuerwehrchef? / Nockemann: „Liste der Innensenator-Verfehlungen immer länger“

0
23

Medienberichten zufolge soll es bei der Hamburger Feuerwehr mächtig kriseln. Zu viele Rettungswageneinsätze, Personalmangel und ein Innensenator, der die Handlungsfähigkeit des Feuerwehrchefs deutlich eingeschränkt haben soll, sind die aktuellen Brandherde der Feuerwehr.

Dazu der Fraktionschef und innenpolitische Sprecher Dirk Nockemann:
„G20-Gewalt, Corona-Party, Pimmelgate, Gratis-Reitstunden und nun Zoff mit dem Feuerwehrchef. Anstatt dem Feuerwehrchef unmissverständlich den Rücken zu stärken, gibt es nun akuten Zwist, der die Feuerwehr belastet. Die Liste der Verfehlungen des Innensenators wird immer länger. In regelmäßigen Abständen beschädigt Innensenator Grote sein wichtiges Amt. Hamburgs Bürgermeister Tschentscher muss endlich erkennen, dass der Innensenator mit permanenten Patzern und Peinlichkeiten untragbar geworden ist – er hat diesem Amt genug Schaden zugefügt und sollte seinen Hut nehmen! Wir als AfD-Fraktion stehen auf der Seite der fleißigen Feuerwehrleute.“

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

elf − zwei =