Angriff auf die demokratische Willensbildung darf nicht toleriert werden!

0
11

0Die Zerstörung von Wahlplakaten ist kein Kavaliersdelikt. Es ist ein Angriff auf die demokratische Willensbildung. Deshalb muss es als Offizialdelikt verfolgt werden.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

fünf × eins =