Blauer Anker: AfD-Erfolg gegen Schlapphüte vor dem Verwaltungsgericht!

0
3

Liebe Leser,

der Erste Bürgermeister Peter Tschentscher hat es getan! Auf der jüngsten Landespressekonferenz zur Coronalage räumte er ein, dass die indirekte Impfpflicht durch die Hintertür kommen werde. Denn mit der sogenannten 2G-Regelung müssen Gastronomen nur noch Geimpfte und Genesene bewirten. Dadurch haben sie die Möglichkeit, auf andere Corona-Einschränkungen zu verzichten. Kein Abstandsgebot, keine Sperrstunde und in Gaststätten keine Teilnehmergrenzen. Für viele Gastronomen dürfte dies als zusätzlicher Anreiz dienen. Es liegt auf der Hand, dass damit vielen Bürgern die Tür vor der Nase zugeschlagen wird, die sich sonst für einen Restaurantbesuch testen lassen würden. Das bedeutet nichts anderes als die schrittweise Isolation von Ungeimpften, ja sogar Getesteten aus dem öffentlichen Leben.