Bürgermeister verkündet 2G-Regelung / Reich: „Tschentscher lässt die Maske fallen und gibt indirekte Impfpflicht zu!“

0
46

Zur heutigen Landespressekonferenz und der vorgestellten 2G-Regelung erklärt der gesundheitspolitische Sprecher Thomas Reich:

„Mit der 2G-Regelung beschreitet Hamburg einen gefährlichen Sonderweg, der unsere Gesellschaft weiter spaltet. Der Druck auf Nichtgeimpfte wird auf unerträgliche Weise erhöht. Wir haben lange vor einer Impfpflicht durch die Hintertür gewarnt, doch nun haben sich die schlimmsten Befürchtungen bewahrheitet. Es ist erschreckend, dass der Erste Bürgermeister offen zugibt, dass dies im Grunde eine indirekte Impfpflicht sei.
Als AfD-Fraktion halten wir diesen Schritt für verfassungsrechtlich höchst fragwürdig. Sogar die SPD-Bundesjustizministerin Christine Lambrecht hält die 2G-Regelung für verfassungswidrig. Die Freiheitsrechte sind unser höchstes Gut und dürfen nicht leichtfertig aufs Spiel gesetzt werden.“

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

13 + 5 =