AfD-Fraktion fordert Extra-Hotline für Pfleger / Reich: „Hotline schafft notwendige Hilfe“

0
31

Die AfD-Fraktion fordert, eine Extra-Hotline für Pfleger und Altenpfleger bereitzustellen (Drucksache 22/2437). Immer mehr Bürger nutzen Hotlines für verschiedenste Anliegen. Seit Jahresbeginn existiert eine stark nachgefragte Hotline für den Verdacht auf COVID-19 Infektionen. Darunter leiden insbesondere Pflegeheime, denn diese sorgen für die Risikogruppe der Senioren und Kranken, die täglich auf ärztliche Unterstützung angewiesen sind.

Dazu der seniorenpolitische Sprecher Thomas Reich:
„Patienten mit Schmerzsymptomen warten häufig viel zu lange bis Pflegekräfte telefonische Hilfe erhalten. Gerade bei Verdachtsfällen mit möglicher Corona-Erkrankung kann fehlende Hilfe fatale Auswirkungen haben. Eine Extra-Hotline für Pfleger schafft die notwendige Hilfe, denn gerade in diesen schwierigen Zeiten kann es nicht genug Hilfe und Beratung geben!“

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

9 − 2 =