Hafengeburtstag 2021 abgesagt / Walczak: „Bedauerliche Entscheidung“

0
16

Der Hamburger Hafengeburtstag wird auch im kommenden Jahr nicht stattfinden. Laut Senator Westhagemann sei mit hoher Wahrscheinlichkeit davon auszugehen, dass das Virus auch im nächsten Jahr nicht verschwinden werde. Der Hamburger Hafengeburtstag gilt mit über einer Millionen Teilnehmer als das größte Hafenfest weltweit.

Dazu der wirtschaftspolitische Sprecher Krzysztof Walczak:
„Dass der traditionsreiche Hafengeburtstag erneut ins Wasser fallen wird, ist zu diesem Zeitpunkt eine gewagte Entscheidung, die wir sehr bedauern. Wir hätten uns gewünscht, dass Senator Westhagemann die Absage mit einer Zusage für 2022 verbunden hätte – nicht zuletzt um ein eindeutiges Signal an die betroffenen Wirtschaftssektoren wie Tourismus- und Transportbranche zu senden.“

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

5 × drei =