Tschentscher auf der Landespressekonferenz zu Grotes Stehempfang / Nockemann: „Vertrauen ist futsch – Grote muss weg!“

0
105

Auf der heutigen Landespressekonferenz nahm der Erste Bürgermeister Peter Tschentscher Stellung zur Feier des Innensenators Andy Grote. Auch er lehnt einen Rücktritt ab.

Dazu der Vorsitzende und innenpolitische Sprecher Dirk Nockemann:
„Der Senat steckt in einer tiefen Glaubwürdigkeitskrise. Das Vertrauen der Bürger ist futsch und nur durch die Entlassung des Innensenators zurückzugewinnen. Bürgermeister Tschentscher muss endlich Haltung zeigen und Grote rauswerfen!“

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here