Asozialer Wohnungsbau – Detlef Ehlebracht am 04.12.2019

0
14

Durch das Dogma der wachsenden Stadt, werden immer neue Flächen für den Wohnungsbau freigegeben. Um der eigenen Ideologie gerecht zu werden, ist es der Regierung auch egal, wenn ein Grundstück, etwa aufgrund seiner Nähe zur Autobahn, für den Wohnungsbau eigentlich ungeeignet ist.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

fünfzehn − elf =