AfD-Fraktion will Museen attraktiver und verständlicher machen / Kruse: „Museum für alle“

0
20

Die AfD-Fraktion beantragt in der Hamburgischen Bürgerschaft, dass die Hamburger Museen attraktiver und verständlicher gemacht werden. Dafür sollen zwei hauptamtliche Experten eine Konzeptgruppe bilden, die von einem Beirat der Hamburger Museen unterstützt werden (Drucksache 21/11075).

Dazu der Vorsitzende der AfD-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft Prof. Dr. Jörn Kruse:
„Wer heute in ein Museum geht und keine solide Bildung oder gar ein Hochschulstudium mitbringt, der tut sich in vielen Museen schwer.
Um ein breiteres Publikum zukünftig besser anzusprechen und zu erreichen, müssen die Museen die Zusammenhänge visuell gut aufbereiten und die Inhalte in einer verständlichen Sprache vermitteln.
Das Ziel muss sein, dass die Museen ein gutes und niedrigschwelliges Angebot für jedermann anbieten – ob jung oder alt, ob Lehrling oder Doktor, ob Hamburger oder Zugereister: ein Museum für alle.“

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here