Fraktion im Dialog mit AfD-Fraktionschef Dirk Nockemann

0
236

Am Montag, 17. Juli, um 19 Uhr kommt unser AfD-Fraktionschef Dirk Nockemann ins Hamburger Rathaus. Er spricht zum Thema:

„Hamburg und Deutschland im Niedergang“

Rot-Grün ruiniert Hamburg: Unser stolzer Hafen gerät international ins Hintertreffen. Die Verkehrspolitik ist gegen das Auto gerichtet. Unsere Stadt wird immer unsicherer – Messergewalt und wilde Schießereien auf offener Straße sind die Regel. Und während Migranten aus aller Welt kommen und in Hotels einquartiert werden, ist für Hamburger Bürger auf Wohnungssuche kein Platz da. Rot-Grüne Energiephantastereien sorgen für steigende Strompreise und eine instabile Stromversorgung.

Dirk Nockemann ist Volljurist und beurlaubter Beamter. Über viele Jahre war er Direktor des Landesamtes für Asyl- und Flüchtlingsangelegenheiten in Mecklenburg-Vorpommern. Er ist seit 2018 Fraktionschef der AfD-Fraktion Hamburg. Für die Bürgerschaftsfraktion ist er innenpolitischer sowie verkehrspolitischer Sprecher. Als früherer Innensenator war er bereits 2001 in der Hamburgischen Bürgerschaft für die Partei Rechtsstaatliche Offensive (Schill-Partei). Seit 2017 ist Dirk Nockemann zudem Landesvorsitzender der AfD Hamburg.

Sie sind herzlich eingeladen! Anmeldungen sind erforderlich per Mail an oder unter 040/42831-2518.