Extinction-Rebellion besetzen Brücke und beschmieren Rathaus / Nockemann: „Kein Raum für Klima-Extremisten!“

0
33

Sogenannte Klimaaktivisten von „Extinction Rebellion“ haben am Mittwoch die Köhlbrandbrücke blockiert und einen Farbanschlag auf das Hamburger Rathaus verübt.

Dazu der innenpolitische Sprecher Dirk Nockemann:
„Besetzen, blockieren, beschmieren! Die Aktionen der selbsternannten Klimaretter haben mit demokratischem Protest nichts zu tun. Kriminelle Verkehrsgefährder und Schmierfinken müssen die Härte des Rechtsstaates spüren. Kein Raum für Klima-Extremisten!“

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

elf + 18 =