Michael Klonovsky kommt ins Hamburger Rathaus!

0
220

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Fraktion im Dialog“ spricht der Schriftsteller und Buchautor Michael Klonovsky zum Thema:

„Immer mehr Arten sind vielfaltsbedroht“

Wir laden Sie herzlich ein:

Dienstag, 28. August, 19.00 Uhr,
Hamburger Rathaus

Er liest aus seinem Tagebuch „Acta diurna“. Eine Kostprobe vom 18. Januar: „Grünenchefin Simone Peter hat ‚einen Marshall-Plan‘ für Afrika gefordert. Warum nicht gleich für die ganze Südhalbkugel? Ein Freund merkt sogleich an, dass die Grünen doch lieber Morgenthau- statt Marshallpläne wollten, um durch sukzessive Deindustrialisierung die Umwelt zu retten. Ob sie es verwechselt hat? Morgenthauplan für Afrika klänge aber fast ein bisschen rassistisch. Dann doch lieber erst einen Morgenthauplan für Europa, dann einen Marshallplan für die Südhalbkugel. Wenn beides erledigt ist, hört immerhin auch die Massenmigration auf. Danach räumen die Grünen die Milchstraße auf.“

Zur Person: Michael Klonovsky wuchs in Ost-Berlin auf. In den 1990er Jahren ging er zum Magazin Focus nach München. Seit Februar 2018 ist er persönlicher Referent von Alexander Gauland.

Anmeldungen interessierter Bürger nimmt die AfD-Fraktion unter 040/42831-2518 oder afd-veranstaltungen@afd-fraktion.hamburg.de entgegen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here